Hygiene Process Management Tool 

Intelligentes Hygienemanagement im Krankenhaus

Das Hygiene Process Management Tool (HPM) bietet Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen eine smarte Lösung zur Qualitätssicherung und Optimierung von internen Hygieneprozessen.

Das Hygiene Process Management Tool auf einen Blick

Wie funktioniert HPM?

HPM ermöglicht unter anderem:

  • die Dokumentation von Eigenschaften, Standort, Verwendungszweck, Verfügbarkeit und Hygienestatus von Medizinprodukten.
  • eine Messung der Nutzungsdauer von Medizinprodukten für die bedarfs- und verbrauchsgerechte Ersatzbeschaffung und Einkaufssteuerung.
  • das umfassende Monitoring von Desinfektionsmittelspendern inkl. Ortung der Spender, Anzeige des Füllstands, Angabe zur Anzahl der Auslösungen und automatischer Nachbestellung von Reinigungsflüssigkeit.
  • eine Wegeoptimierung in der Raumreinigung gemäß der Auftrags- und Terminprioritäten durch eine Echtzeitsteuerung mit Ausführungs- und Qualitätsnachweisen.
  • die Wegeoptimierung von Patiententransporten.
  • eine optimierte Planung von sicherheitstechnischen Kontrollen dank Anzeige fälliger STK-Termine.
Welche Vorteile bietet HPM?

Dank der vielfältigen Funktionen leistet unser Hygiene Process Management Tool einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Transparenz, Qualität und Wirtschaftlichkeit im Krankenhaus.

Die verschiedenen Anwendungen sorgen für eine erhebliche Zeitersparnis im Krankenhausalltag und bringen Entlastung für Mitarbeiter der Pflege, Hygiene, Reinigung und Aufbereitung sowie Hol- und Bringdienst. Gleichzeitig erhöht die kontinuierliche Überwachung und Steuerung der Hygieneprozesse im Haus auch die Patientensicherheit. HPM wirkt sich damit auch unmittelbar auf die Zufriedenheit von Mitarbeiter und Patienten aus.

Wir beraten Sie gerne:

Zurück

Noxorette®

Weiter

ImmunoAir 4D 800®